Weltkunstschau in Kassel und Athen

Das kostet die Documenta 14

ANZEIGE

Nach Angaben der Geschäftsführung der Documenta GmbH kostet die Documenta 14 rund 34 Millionen Euro

Das ist der Finanzrahmen für fünf Jahre, dem Zeitraum von einer Documenta zur nächsten. Die Hälfte dieser Summe ist vorab finanziert: vom Land Hessen, der Stadt Kassel und der Kulturstiftung des Bundes. 17 Millionen Euro muss die Documenta selbst erwirtschaften.

Für Besucher kostet das Tagesticket in Kassel 22 Euro, zwei Tage Documenta sind für 38 Euro zu haben, eine Dauerkarte für die 100 Tage der Ausstellung kostet 100 Euro. Viele der Ausstellungsorte in Athen sind kostenlos, manche der griechischen Partnerinstitutionen erheben vor Ort ihre regulären Eintrittspreise.

Drucken

Weitere Artikel aus Interpol