Berlin

Galerie Micky Schubert schließt

ANZEIGE

Die Berliner Galerie Micky Schubert schließt.

Das bestätigte die Galeristin auf Anfrage von Monopol. Die Galerie, die regelmäßig am Gallery Weekend Berlin teilnahm, hatte ihren Sitz in der Genthiner Strasse in Berlin-Tiergarten, im Galerien-Hot-Spot rund um die Potsdamer Straße. Zuvor waren die Ausstellungsräume im Hansaviertel.

Micky Schubert vertrat international renommierte Künstler wie Ketuta Alexi-Meskhishvili, Thea Djordjadze und Sue Tompkins und nahm zuletzt an der Art Basel Statements und der Art Basel/Miami Beach teil.

 

Drucken

Weitere Artikel aus Kunstmarkt