Auszeichnung

Anne Imhof gewinnt Absolut Art Award

ANZEIGE

Die deutsche Künstlerin Anne Imhof gewinnt den hochdotierten Kunstpreises der schwedischen Wodkamarke Absolut im Bereich "Art Work".

Das wurde am Freitag im Rahmen der Biennale in Venedig bekanntgeben. Anne Imhof bespielt dort mit der Performance "Faust" den deutschen Pavillon und gilt als Anwärterin auf den Goldenen Löwen für den besten Länderbeitrag.

Der "Art Work"-Gewinner erhält ein Preisgeld von 20.000 Euro sowie 100.000 Euro, um eine Ausstellung zu realisieren. In der Kategorie "Art Writing" gewinnt Huey Copeland, ein Preisgeld von 20.000 Euro und Produktionskosten für eine neue Publikation im Wert von 25.000 Euro.

Seit 30 Jahren arbeitet das Unternehmen Absolut immer wieder mit namenhaften Künstlern zusammen. 1985 entwarf Andy Warhol eine Flasche, es folgte ein Plakat von Keith Haring 1986, eine in Kettenhemdchen gekleidete Flasche von Rosemarie Trockel und ein Poster von Damien Hirst. Über die Jahre entstanden so weit mehr als 800 Kollaborationen.

Drucken

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel aus dem Dossier