Schweizer Kunstmuseum

Sieben Millionen Besucher in der Fondation Beyeler

ANZEIGE

Die Berlinerin Katrin Meyer ist als 7-millionste Besucherin in der Fondation Beyeler geehrt worden

Das Schweizer Kunstmuseum lud die in Basel lebende Deutsche zu einem Wochenende in London und Paris ein, wie es am Mittwoch berichtete. Dort darf Meyer auf den Spuren der Maler Francis Bacon und Alberto Giacometti wandeln, die das Museum in Riehen bei Basel gerade ausstellt. Es will die Parallelen im Werk der Freunde und Rivalen zeigen.

Die Fondation Beyeler wurde am 18. Oktober 1997 eröffnet. Sie hat eine Sammlung mit mehr als 300 Werken der klassischen Moderne, darunter Monet, Cézanne und van Gogh, Picasso und Warhol. Mit zahlreichen Sonderausstellungen gehört sie zu den meist besuchten Schweizer Kunstmuseen.

Drucken

Weitere Artikel aus Interpol