Interview

Spike Lee: Für "BlacKkKlansman" war es höchste Zeit

Interpol

Für Spike Lee war es wichtig, dass "BlacKkKlansman" in den USA noch im August in die US-Kinos kommt. Der Grund: Die heftigen Ausschreitungen in Charlottesville vor einem Jahr

Hedy-Lamarr-Doku kommt ins Kino

Ekstase und Erfindung

Reviews

Alexandra Dean hat mit "Hedy Lamarr – Geheimnisse eines Hollywoodstars" einen Dokumentarfilm über das Doppelleben eines schwer unterschätzten Hollywoodstars gedreht

Internationaler Medienkunstpreis

Shortlist zum Nam June Paik Award steht fest

Interpol

Seit 2002 vergibt die Kunststiftung NRW alle zwei Jahre den renommierten Nam June Paik Award für elektronische und digitale Kunstwerke. Dieses Jahr ist erstmals ein Kunstverein Projektpartner

Kunst am Bau

Künstlerduo Dellbrügge & de Moll gestaltet Foyer des Humboldt Forums

Interpol

Das Berliner Künstlerduo Christiane Dellbrügge & Ralf de Moll wird das Foyer im Erdgeschoss des Humboldt Forums künstlerisch gestalten

"Stimmen der Welt"

Lautarchiv zieht ins Humboldt Forum

Interpol

Eigentlich erwartet man in einem Museum, Kulturschätze zu sehen. Im Berliner Humboldt Forum wird man vieles auch hören können. Eine Vorschau

Kunstmesse

Art Cologne schrumpft

Kunstmarkt

Die Kölner Kunstmesse wird künftig in zwei statt in drei Hallen stattfinden. Was bedeutet das für die Aussteller?

Auszeichnung

Aachener Kunstpreis 2018 geht an Walid Raad

Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung geht in diesem Jahr an den im Libanon geborenen Künstler Walid Raad

Israel

Historischer Fund bei Herrichtung von Uri-Geller-Museum in Tel Aviv

Interpol

Bei den Vorbereitungen für das geplante Museum des israelischen Illusionisten und Löffel-Verbiegers Uri Geller in Tel Aviv haben Archäologen eine ehemalige Seifenfabrik aus dem 19.

Werke geistig behinderter Künstler

Outsider Art oder zeitgenössisch?

Interpol

Die einen nennen es Outsider Art - Außenseiter-Kunst. Andere sprechen schlicht von zeitgenössischen Werken. Die Rede ist vom Schaffen geistig behinderter Künstler.

Kolonialismus und Museen

Das schwere Erbe des Empires

Interpol

Großbritanniens Museen sind voll von Kunstschätzen aus der Kolonialzeit. Viele davon sind Beutestücke. Trotzdem tut sich London schwer mit Forderungen nach Rückgabe.

Berlin

Erster Spatenstich für Museum der Moderne 2019

Interpol

Das von den Schweizer Architekten Herzog & de Meuron entworfene Museum der Moderne in Berlin kommt später als geplant. Womöglich steigen auch die Kosten

"Fotografie in ihrer ausgewogenen Breite"

Vier Künstler für Sparda-Kunstpreis nominiert

Interpol

 Die Nominierten des "Kubus. Sparda-Kunstpreis" stehen fest

"Weiße Stadt"

Zum 100. Bauhaus-Jubiläum wird in Israel renoviert

Interpol

Tel Avivs Stadtkern im Bauhausstil gehört zum Weltkulturerbe, doch die Zeit und das Klima haben der "Weißen Stadt" zugesetzt

Auszeichnung

Mika Rottenberg erhält Kurt-Schwitters-Preis 2019

Interpol

Die argentinische Künstlerin Mika Rottenberg erhält den Kurt-Schwitters-Preis 2019 der Niedersächsischen Sparkassenstiftung

Amsterdam

Jede Haltestelle ein Kunstwerk

Interpol

Eine neue U-Bahn-Linie verbindet das Amsterdamer Zentrum mit dem hippen Norden der Stadt. Künstler haben die Stationen gestaltet, und auch rund um die Bahnhöfe entstehen Kunstorte

Gerichtsurteil

Ölgemälde ruiniert - Restaurator verurteilt

Kunstmarkt

Weil er vier Ölgemälde mit seiner Arbeit beschädigt hat, soll ein Restaurator einem Galeristen 26 000 Euro zahlen

Bilder und Klischees

Was die Fotografie heute noch taugt

Kolumnen

Die sozialen Medien bringen die Fotografie in eine Krise, wird oft behauptet. Dabei muss man sich nur in aktuellen Ausstellungen umsehen, um zu einem anderen Befund zu kommen

 

Südkorea

Busan Biennale gibt Künstlerliste bekannt

Interpol

65 Künstler aus 34 Ländern werden an der diesjährigen Busan Biennale teilnehmen.

Radiobeitrag

Wie geht es weiter mit dem Haus der Kunst?

Radio

Direktor Okwui Enwezor musste das Haus aus gesundheitlichen Gründen verlassen, nun wurde mit der Ausstellung der Künstlerin Joan Jonas die wichtigste Schau des Herbstes abgesagt: Das Münchner Haus

Künstlerin und Galerie verzichten auf Honorar

Version von Eisenman-Brunnen bleibt womöglich dauerhaft in Münster

Interpol

Es war eines der einprägsamsten Kunstwerke der letztjährigen Skulptur Projekte: Die Brunneninstallation "Sketch for a fountain" von Nicole Eisenman könnte dauerhaft in Münster bleiben.

Inoffizielle Street-Art-Shows

Banksy distanziert sich von Banksy-Ausstellungen

Der britische Street-Art-Künstler hat einen iMessage-Dialog veröffentlicht, in dem er Ausstellungen mit seinen Werken verurteilt

"Das war kein Unfall"

Architekt Renzo Piano übt nach Brückeneinsturz scharfe Kritik

Der Architekt Renzo Piano hat sich zu dem Unglück in seiner Heimatstadt Genua und dessen Ursachen geäußert

"Wenn die Gondeln Trauer tragen"

Meisterregisseur Nicolas Roeg wird 90

Interpol

Er ließ sich nie auf ein Genre festlegen: Nicolas Roeg ist einer der originellsten Filmemacher Großbritanniens. Aber er blieb ein Außenseiter, verehrt für seine Kultfilme

Emotionen im Steinbruch

Picassomania in Frankreich hält an

Interpol

Das Picasso-Fieber in Südfrankreich lässt nicht nach. Auch in einem Steinbruch ist der spanische Meister zu sehen

Nach Londoner "Mastaba"-Großprojekt

Christo finanziert Reinigung des Serpentine-Sees

Interpol

Noch einen Monat wird die monumentale Kunstinstallation "The Mastaba" der Objektkünstler Christo und Jeanne-Claude auf dem Serpentine-See im Londoner Hyde Park schwimmen.

Italien

Abramovic-Poster ärgert Lega-Politiker

Interpol

Der neue stellvertretende Bürgermeister von Triest will ein von Marina Abramovic entworfenes Plakat für die Barcolana-Regatta aus der Stadt verbannen, weil er darin "politische Propaganda&quot

Kontroverse in Ungarn

Die neue Radikalität der Frida Kahlo

Eine ungarische Zeitung macht dem Nationalmuseum Vorwürfe, es würde auf Staatskosten kommunistische Propaganda betreiben – mit einer Frida-Kahlo-Ausstellung

New York

Rapper Mos Def gründet Galerie

Interpol

Yasiin Bey, einst als Rapper Mos Def bekannt, eröffnet im Süden der Bronx eine Galerie. Sie soll Raum für Kunst bieten, die es sonst nicht in den kommerziellen Kunstbetrieb schafft

Scheitern mit Christian Jankowski

I’m the Über-Loser, Baby!

Christian Jankowski ist der zweitbeste Künstler Deutschlands. Das Scheitern ist für ihn irgendwo auf dem Weg nach oben zum Ursprungsmythos seiner Karriere geworden. Monopol-Kolumnistin Anna Gien hat mit ihm über Scham, Erfolg und Männersachen gesprochen

Abwesenheitsnotiz: Amélie Grözinger

St Ives, ich komme wieder!

Was machen Künstler im Sommer? In unserer Serie "Abwesenheitsnotiz" bitten wir um ein Lebenszeichen. Amélie Grözinger findet in Cornwall Hobbits, Kobolde und Elfen

Malerin Elizabeth Peyton

"Heroische Kunst voller Schönheit"

Interpol

Elizabeth Peyton fing an zu malen, als die Malerei für tot erklärt wurde. Im Monopol-Interview spricht sie über Männlichkeit, Celebrity-Kultur und ihr Merkel-Bild

Chanson

Europäische Melancholie

Reviews

Die Künstlerin Michaela Meise hat ein ergreifendes Album mit Chansons der 60er-Jahre gemacht. Dabei gelingt ihr, was im #MeTwo-Deutschland viel zu selten passiert

Wagner-Festspiele

Surreales Bayreuth mit Neo Rauch und Rosa Loy

Kolumnen

Eindrücke von den Richard-Wagner-Festspielen in Bayreuth: Uwe Eric Laufenbergs "Parsifal" läuft im dritten Jahr, Neo Rauch und Rosa Loy haben sich "Lohengrin" atembera

Wetter

Menschen strömen bei Hitze in kühle Museen

Interpol

Bei der anhaltenden Hitze suchen viele Menschen Zuflucht an kühlen Orten wie Museen

Streaming-Tipps

5 Kunstdokus, die man im August nicht verpassen sollte

Von William Egglestons Farbfotos bis Johann Joachim Winckelmanns erotischem Blick: Diese Dokumentarfilme lohnen sich im August

Dossier: Abwesenheitsnotizen

Foto: dpa

Foto: dpa

Was machen Künstler im Sommer? In unserer Serie "Abwesenheitsnotiz" bitten wir um ein Lebenszeichen

Großbritannien

Hitzewelle gibt archäologische Schätze frei

Interpol

Die Hitzewelle hat in Großbritannien so manches unter dem Boden versteckte archäologische Geheimnis preisgegeben

Kunstförderung

Sparkassenstiftung und VGH-Stiftung: Janssen wird neuer Leiter

Johannes Janssen leitet künftig die Niedersächsische Sparkassenstiftung und die VGH-Stiftung

Neues Projekt am Zentralinstitut für Kunstgeschichte

"Stern Cooperation Project" beginnt mit Provenienzforschung

In Sachen Raubkunst wurde in Düsseldorf zuletzt ungeschickt agiert. Angesichts einer Vielzahl an offenen Fragestellungen hat nun das "Stern Cooperation Project" die Arbeit aufgenommen

Rekordgemälde

Kunsthistoriker: "Salvator Mundi" von Leonardo-Assistent gemalt

Kunstmarkt

Der Kunsthistoriker Matthew Landrus glaubt, dass Leonardo da Vinci nur fünf bis 20 Prozent des im vergangenen Jahr für 450 Millionen Dollar versteigerten Gemäldes "Salvator Mundi" selbst

Restitutionsfall?

Stadt Düsseldorf: Verdächtiges Gemälde keine NS-Raubkunst

Interpol

Die Stadt Düsseldorf hat nach eigenen Angaben die Herkunft eines unter NS-Raubkunstverdacht stehenden Bildes aus dem städtischen Museum Kunstpalast geklärt

Kein Witz

Erstes Comedy-Museum der USA eröffnet

Interpol

In den USA hat das landesweit erste Comedy-Museum rund um Humor als Kunstform und als Mittel für politischen Kommentar eröffnet

Performance von The Agency

Die Lust auf den Post-Körper

Reviews

The Agency aus Berlin und München schafft immersive Theaterräume und beharrt in unheimlicher Weise auf einer glücklichen Zukunft.

Nach überraschenden Tod

Künstler Marc Quinn erinnert mit Statue an Zombie Boy

Interpol

Nach dem plötzlichen Tod des kanadischen Models und Performancekünstlers Zombie Boy setzt Marc Quinn ihm in London ab 2019 ein Denkmal

Radiobeitrag

Wie geht es mit der Documenta weiter?

Radio

Annette Kulenkampff wurde Veruntreuung vorgeworfen, nun hieß es von der Staatsanwaltschaft, die ehemalige Documenta-Geschäftsführerin habe keine strafbare Handlung begangen.

Düsseldorf

Kunstmuseum K21 wegen Bauarbeiten geschlossen

Interpol

Das K21 der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist ab dem 13. August wegen dreiwöchiger Bauarbeiten für Besucher geschlossen

Kunstbiennale Venedig 2019

Jos de Gruyter und Harald Thys vertreten Belgien

Interpol

Das Künstlerduo Jos de Gruyter und Harald Thys wird im kommenden Jahr den belgischen Pavillon auf der Kunstbiennale in Venedig bespielen

Vereinte Nationen in Nürnberg

Kunstpavillon zu Menschenrechten

Interpol

Einen Sommer lang haben die Vereinten Nationen auch einen Sitz in Nürnberg – zumindest künstlerisch mit einer Arbeit von Bettina Pousttchi

Russland

Geheimdienst verweigert Pussy-Riot-Aktivistin Ausreise

Interpol

Der russische Geheimdienst hat der kremlkritischen Aktivistin Maria Aljochina von der Performance-Gruppe Pussy Riot die Ausreise verweigert

Kassels OB trifft Künstler

"Gutes Gespräch" über Documenta-Obelisk

Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle und der Documenta-Künstler Olu Oguibe haben sich bei einem Treffen über die Zukunft des Obelisken ausgetauscht

China

Ai Weiweis Atelier in Peking abgerissen

Das größte Atelier des chinesischen Künstlers Ai Weiwei in Peking wurde abgerissen. Der Regimekritiker behauptet, die Behörden hätten das Gebäude ohne Vorwarnung zerstört