Radiobeitrag

Warum es mehr Liebes-Kunst braucht

ANZEIGE

Die Liebe ist im Pop das dominierende Thema, aber in der Gegenwartskunst? Da gibt es zu wenig davon, sagt Sebastian Frenzel von Monopol auf Detektor.fm

Drucken

Weitere Artikel aus Radio