Neue TV-Serie

Penélope Cruz spielt Donatella Versace

ANZEIGE

Die spanische Oscar-Preisträgerin Penélope Cruz (42/"Vicky Cristina Barcelona") soll als Donatella Versace vor die Fernsehkameras treten. Wie die US-Branchenblätter "Hollywood Reporter" und "Deadline.com" am Montag berichteten, wird Cruz die italienische Modeschöpferin in der zehnteiligen TV-Serie "Versace: American Crime Story" darstellen. Die Dreharbeiten sollen im April in Los Angeles und in Miami beginnen. Die Ausstrahlung ist für 2018 geplant.

Die neue Reihe von Serienschöpfer Ryan Murphy ("American Horror Story2) dreht sich um die Ermordung des Modedesigners Gianni Versace (Edgar Ramirez). Er wurde 1997 in Miami mutmaßlich vom Serienkiller Andrew Cunanan (Darren Criss) erschossen, der wenige Tage später auf der Flucht Suizid beging. Donatella Versace übernahm nach dem Tod ihres Bruders die kreative Führung des Modelabels.

Zusammen mit ihrem Ehemann Javier Bardem hatte Cruz kürzlich den Film "Escobar" über den kolumbianischen Drogenbaron Pablo Escobar abgedreht. Die zweifache Mutter spielte in Hollywood-Produktionen wie "Fluch der Karibik" und "Vanilla Sky" mit.

Drucken

Weitere Artikel aus Interpol