Kunstmuseum des Erzbistums Köln

Kolumba erhält bedeutende Schenkung

ANZEIGE

Das Kolumba Kunstmuseum in Köln erhält eine bedeutende Schenkung

Die Sammlerin Renate König schenke dem Museum ihre Sammlung mittelalterlicher Handschriften, gab das Erzbistum Köln am Montag bekannt.

Einige der zwischen dem späten 13. und dem frühen 16. Jahrhundert entstandenen Stücke zählen laut dem Museum des Erzbistums Köln zu dem Kostbarsten, "was Miniaturmalerei und Buchkunst in den europäischen Kulturzentren hervorgebracht haben". Die Übergabe der Schenkung soll am 7. Dezember erfolgen.

Drucken

Weitere Artikel aus Interpol