Überblick

Goldener Löwe für deutsche Künstler

ANZEIGE

Deutschland hat schon mehrfach Auszeichnungen auf der Kunst-Biennale in Venedig gewonnen. Ein Überblick

BESTER PAVILLON:

1993: Goldener Löwe für den von Hans Haacke und dem Koreaner Nam June Paik gestalteten Pavillon, u.a. mit der Installation "Germania"; Kurator: Klaus Bußmann

2001: Goldener Löwe für Gregor Schneiders "Totes Haus u r"; Kurator: Udo Kittelmann

2011: Goldener Löwe posthum für Christoph Schlingensief, u.a. mit der "Kirche der Angst"; Kuratorin Susanne Gaensheimer

2017: Goldener Löwe für Anne Imhofs fünfstündige Performance unter dem Titel "Faust"; Kuratorin: Susanne Pfeffer

BESTE KÜNSTLER:

1984: Lothar Baumgarten

1986: Sigmar Polke

1990: Hilla und Bernd Becher

2005: Thomas Schütte

2009: Tobias Rehberger

2013: der deutsch-britische Künstler Tino Sehgal

2017: Franz Erhard Walther aus Fulda

Drucken

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel aus dem Dossier