Umfrage unter Künstlern

David Hockney einflussreichster britischer Künstler

ANZEIGE

Auf dem zweiten Platz landete J.M.W. Turner, auf dem dritten der Exzentriker Grayson Perry. Weitere lebende Künstler in der Top Ten sind Jack Vettriano, Peter Blake und der Street-Artist Banksy. Es fehlen unter den ersten zehn Nominierten überrraschenderweise die sogenannten Young British Artists (YBA), eine lose Gruppe von Künstlern wie Damien Hirst, Tracey Emin oder Chris Ofili, die in den 90ern weltweit berühmt wurden.

David Juda, ein Händler von Hockney, kommentierte gegenüber der Zeitung Independent: “Das ist eine schönsten Nachrichten seit langem, und nicht, weil Hockney einer meiner Künstler ist. Sondern weil es zeigt, dass egal, wie sehr PR die Öffentlichkeit zu beeinflussen sucht, die Öffentlichkeit sich doch eine eigene Meinung bildet. Trotz der unglaublichen PR um Hirst und Emin ... das ist faszinierend."

Die 1000 Künstler, die sich an der Umfrage beteiligten, sind zwischen 20 und 65 Jahre alt, Hochschulabsolventen und etablierte Künstler. Die Unfage ist von der neuen Kunstmesse The Other Art Fair in Auftrag gegeben worden. Auf dieser Messe, die am Donnerstag in London startet und am Sonntag endet, können Kunstwerke direkt vom Künstler statt von Galeristen gekauft werden
. (monopol)

Drucken

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel aus dem Dossier