Radiobeitrag

Art Basel in Hongkong

ANZEIGE

Die größte Kunstmesse im asiatischen Raum, der Hongkong-Ableger der Art Basel, findet praktischerweise in einer Sonderverwaltungszone statt, in der man auf Kunstkäufe keine Steuern zahlt. Wie Investoren das nutzen, erklärt Monopol-Chefin Elke Buhr

Drucken

Weitere Artikel aus Kunstmarkt