Abwesenheitsnotiz: Anne Zahalka

Im Winter am Strand

ANZEIGE

Was machen Künstler im Sommer? In unserer Serie "Abwesenheitsnotiz" bitten wir um ein Lebenszeichen. Anne Zahalka bereitet am anderen Ende der Welt eine Ausstellung vor

"Ironischerweise bin ich gerade am anderen Ende der Welt in Sydney und hier ist Winter. Es sind 17 Grad, viel kälter wird es nicht. Ich bereite neue Prints vor für eine Ausstellung von Arbeiten, die ich vor 30 Jahren gemacht habe: Porträts von Künstlern und Freunden, die 1987 während meiner Residenz im Künstlerhaus Bethanien in Berlin entstanden sind. Alle Porträtierten, darunter Künstler, Architekten und ein Tierarzt, haben ihre Karrieren erfolgreich weitergeführt. Ich freue mich darauf, Vintage-Abzüge dieser frühen Serie in der Galerie Jarvis Donney in Berlin zu zeigen, eine zeitgenössische Fotogalerie, die vor allem australische und neuseeländische Künstler vertritt.

Die hier abgebildete Fotografie 'The Cole Classic' (1998) stammt aus der Serie 'Leisureland', die Freizeit-, Sport-, und Vergnügungsorte in Australien festhält. Das Foto wurde am Bondi Beach aufgenommen während des jährlichen Schwimmwettbewerbs, bei dem die Teilnehmer in Altersklassen unterteilt werden, erkennbar an den verschiedenfarbigen Badekappen. Die jüngsten Schwimmer sind bereits im Wasser, während die älteren geduldig am Strand warten. Die Startnummer ist mit Stift auf ihren Arm geschrieben. Die Fotogafie zählt zu meinen erfolgreichsten Arbeiten und befindet sich in zahlreichen Museums- und Privatsammlungen, darunter auch die von Elton John."

Drucken

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel aus dem Dossier