Abwesenheitsnotiz: Leyla Aydoslu

Kalmare, Kunst und Katzen

ANZEIGE

Was machen Künstler im Sommer? In unserer Serie "Abwesenheitsnotiz" bitten wir um ein Lebenszeichen. Leyla Aydoslu lernt Schweißen und macht Städtetrips

Mein Sommer begann mit einem Ausflug nach Athen zur Documenta.

Tintenfische sind in Griechenland sehr beliebt!

Zurück in Belgien habe ich einen Schweißkurs belegt.

Dann habe ich Werke in einer Gruppenausstellung in der Emergent-Galerie im belgischen Veurne installiert. Links sieht man eine Arbeit von Philippe Vandenberg, die Skulptur rechts ist von mir, im Hintergrund eine Arbeit von Robert Devriendt.

Foto: Alexandra Colmenares Cossio

Foto: Alexandra Colmenares Cossio

Ausflug nach Rotterdam.

Danach ging es weiter zum Gentse Feesten, dem jährlichen Musik- und Theaterfestival in Gent.

Im Moment arbeite ich in meinem Studio an einer neuen Edition, die Anfang September präsentiert wird.

Währenddessen hält die Katze ein Nickerchen.

Drucken

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel aus dem Dossier